Interessengemeinschaft der Bergkamener Kleingärtner

Wir sind das Grün unserer Stadt!               

Tür und Fenster in der Außenhecke

Unsere Kleingartenparzelle hat eine lange Außenhecke. Eine große, grüne Wand, die ich irgendwie auflockern wollte. Zufällig wollte unser Nachbar eine alte Holztür wegschmeißen, doch da kam mir die Idee, diese Tür in die Hecke einzubinden. Nachdem diese ursprünglich dunkelgrüne Tür weiß gestrichen wurde, setzte ich diese vor die Innenseite der Buchenhecke. Genau vor dem Weg des Gemüsebeetes, hat man das Gefühl, das man durch diese Tür die Kleingartenanlage verlassen kann. Zum Befestigen wurde einfach ein Pfosten in den Boden gehauen und das Türblatt mit Edelstahlschrauben fixiert.

Daneben ein selbstbebautes „Fenster“ aus alten Holzlatten aufgehangen (ebenfalls an einem Pfosten in der Hecke befestigt) und somit wurde diese grüne Wand optisch aufgebrochen.

Kosten Tür und Fenster: 0 Euro

Gekauft wurden zwei Holzpfosten und weiße Holzschutzfarbe sowie ein paar Edelstahlschrauben.